Sandra Rehschuh

Ein neues Projekt und Erinnerungen

Ich habe – zugegeben – lange nicht mehr geschrieben. Zumindest nichts für mich selbst. Durch meine Kinder und die Selbstständigkeit fehlt mir leider die Zeit dazu. Doch vor Kurzem saß ich an meinem PC, sortierte Daten und stieß dabei auf einen Ordner „angefangene Projekte“. Ich scrollte hindurch und sofort waren die Erinnerungen an die vielen Schreibstunden wieder da. Der Wunsch, endlich wieder schreiben zu könne, er wuchs und wuchs. Schließlich pickte ich mir ein Projekt heraus namens „Hexenkessel – Brenn Hexe, brenn!“. Wie es der Titel verrät, handelt es sich hierbei um einen Fantasyroman. Ich werde in den kommenden Wochen weiter an ihm schreiben. Wann ich damit fertig bin, das kann ich nicht absehen. Denn wie gesagt, die Zeit ist leider rar. Doch mit dem ersten Wort daran kann ich sagen: Ich bin zurück!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*