Cover – Ausgeliefert – Zerstörtes Leben

So ihr Lieben, auch wenn es noch ein paar Tage bis zur (Wieder-)Veröffentlichung dauert, wollte ich euch doch gern einmal das Cover zu meinem Buch „Ausgeliefert“ zeigen.
 
Die Geschichte war damals mein erstes Erwachsenen-Buch. Sie liegt mir besonders am Herzen, weil darin die Geschichte eines ehemaligen Patienten von mir erzählt wird.
Vor vielen Jahren erzählte er mir die letzten Monate aus seinem Leben. Ich fand es furchtbar, schrecklich und konnte nicht aufhören zu weinen. Heute, über ein Jahrzehnt später, stimmt es mich immer noch traurig.
Der Mann hat seinen Frieden (hoffentlich) gefunden. Ich weiß, dass er nicht mehr am Leben ist, aber in meinem Buch darf er noch einmal seine Geschichte erzählen und öffnet vielleicht dem ein oder anderen die Augen, auch einmal über den Tellerrand zu schauen.
 
Hier noch einmal der (alte) Klappentext:
Eine Hirnblutung kann das ganze Leben verändern.
Diese Erfahrung muss auch Friedrich machen.
Als er eines Morgens erwacht, muss er feststellen, dass sich seine Familie von ihm abgewendet hat, und auch aus dem Spiegel schaut ihn ein völlig Fremder an. Ein „Krüppel“, wie ihn seine Familie nennt.
Friedrich wird von seiner Frau misshandelt, doch wagt es nicht, sich gegen sie aufzulehnen. Schließlich ist er der Mann – und wer sollte ihm schon glauben?
Er verfällt in eine Depression und spielt mit dem Gedanken, sich das Leben zu nehmen, als sein lange vermisster Bruder Richard auftaucht.
Zögernd nähern sie sich an, und Richard schafft es tatsächlich, Friedrich aus diesem Tief zu holen.
Doch das neue Selbstbewusstsein, das er durch seinen Bruder erlangt hat, wirft Schatten.
sandra

About the Author

sandra