Das Jahr neigt sich dem Ende …

Das Jahr neigt sich dem Ende zu. Viel ist 2019 in schriftstellerischer Sicht bei mir leider nicht passiert. Lediglich die Neuveröffentlichung von „Wenn die Dämmerung erwacht“ ist mir gelungen. Dabei hatte ich so viele Ziele, doch in diesem Jahr hat schlicht meine Gesundheit nicht mitgespielt und zu viele Krankenhausaufenthalte und OPs haben mich vom Schreiben abgehalten. Dabei stehen doch einige Projekte kurz vor Beendigung. Aus diesem Grund blicke ich nicht mehr zurück, schaue zuversichtlich in das neue Jahr, in dem ich hoffentlich wieder fit bin, in dem ich meine Projekte zu Ende führen kann.
Ich danke euch, dass ihr trotzdem bei mir geblieben seid, dass ihr meine Bücher und Geschichten auch weiterhin gekauft (und hoffentlich auch gelesen 😉 ) habt. Danke dafür, dass ihr mir immer wieder neue Ideen zukommen lasst.
Für dieses Jahr möchte ich mich verabschieden, in den letzten Tagen noch einmal Kraft sammeln, um dann im neuen Jahr durchzustarten.
Ich wünsche euch allen ein wundervolles Weihnachtsfest, einen guten Rutsch in das neue Jahr und im Jahr 2020 werden wir uns wieder lesen. Versprochen!
Eure Sandra
 
– Wenn uns ehrlich bewusst wird, dass eben die Zeit, die wir uns für andere Menschen nehmen, tatsächlich das Kostbarste ist, das wir schenken können, haben wir den wahren Sinn von Weihnacht von Herzen verstanden. –
sandra

About the Author

sandra